Michael Reich

|

Wissenswertes

Michael Reich      Fotografie©evelinFrerk.

 

2016-01-14: Gratulation an die gbs-Regionalgruppe Karlsruhe! Hier stellvertretend Michael Reich.

Die Regionalgruppe sagt:  "Willkommen in der Bundesrepublik Deutschland" und stellt einen Regugeesguide in 15 Sprachen online!!

http://www.refugeeguide.de

Themen:

Ankunft in Deutschland, Grundgesetz, Familiäres Zusammenleben, Sexualität, Weltanschauung, Entfaltung eigener Persönlichkeit, Integreation, Beratung und Hilfe, Das Hilfetelefon bei Gewalt gegen Frauen, Weitere Informationen für Flüchtlinge.

.....

2015-06-18: Frische Fotografie - Michael Reich, Musiker probte mit drei Klarinetten in Berlin. Entstanden sind auch "frische Fotos".

Nach seinem Studium - Hauptfach Klarinette -  und dem Diplom in Karlsruhe setzt er seine Studien an der Musikhochschule Mannheim bei Prof. Müller-van Recum im Diplomstudiengang "Orchestersolist" fort. Er musizierte am Badischen Staatstheater Karlsruhe, am Stadttheater Pforzheim, beim Südwestdeutschen Kammerorchester Pforzheim, beim Musiktheater Vorarlberg, dem Sinfonieorchester Liechtenstein und - mit historischen Klarinetten - beim Balthasar-Neumann- Ensemble, dem Mendelssohnorchester Leipzig und der Accademia Filarmonica Köln. Daneben beschäftigte er sich intensiv mit historischen Klarinetten und dem Bassetthorn, mit dem er unter anderem an der Musikhochschule in Shanghai als Solist auftrat.Der Karinettist gehört dem caterva Bläserquintett an. 

...

2012 (16. - 20. Mai 2012) initiierten die Säkularen Humanisten - gbs Rhein-Neckar e. V.  neben dem 98. Katholikentag in Mannheim die  "Religionsfreien Zone"

2009 gegründete sich dieser gemeinnütziger Verein im Förderkreis der Giordano-Bruno-Stiftung (Deutschland: über 3500 Mitglieder, Rhein-Neckar: 35 + 450 Unterstützer), sie verbreiten und vertreten die Ideen der Denkfabrik GBS und Michael Reich ist einer von ihnen.

Entstanden ist der Förderkreis aus der religionskritischen »Buskampagne«.Sie wehren sich gemeinsam, wenn es heißt,  ganz Mannheim sei katholisc! Ganz Mannheim? NEIN! Eine Gruppe von Humanisten, Freidenkern und Atheisten wehrt sich weiterhin gegen religiöse Bevormundung und hört nicht auf, Ewiggestrigen und religiösen Eiferern Widerstand zu leisten:

»Die Religionsfreie Zone Mannheim 2012« lädt mit Vorträgen, Lesungen, Kabarettveranstaltungen und Infoständen, nicht nur zum Mitdenken, sondern auch zum Mitmachen, ein!

IdeenReich? Michael Reich kann dieses Attribut in seiner Laufbahn erfüllten. Als Klarinettist hat er bereits in so gut wie allen europäischen Ländern und darüber hinaus gespielt. Das letzte Jahr über widmeten er und seine Mitstreiter sich zudem den Planungen zur Religionsfreien Zone 2012 in Mannheim, die heute mit einem tollen Programm an den Start geht.

Durch den Einsatz der Mitglieder der gbs Rhein-Neckar konnte den Ordnungsbehörden eine Genehmigung für einen Infostand mitten auf der "Religiösen Meile" abgerungen werden, der mit dem Schriftzug "Religion? NEIN, DANKE!" einen Kontrapunkt im sonst so katholischen Mannheim dieser Tage bilden wird.

Zusätzlich laden die Veranstalter der Religionsfreien Zone zu ihren sechs Abendveranstaltungen im ebenfalls zentral gelegenen Dalberghaus und zur Humanistischen Matinee am Sonntag ins Café Filsbach ein.
Mit auf dem Programm stehen Lesungen, Vorträge, Podiumsdiskussionen und Kabarett mit Michael Schmidt-Salomon, Ralf König, Carsten Frerk, Anne Weiß/Stefan Bonner und anderen.

Weitere Informationen unter: www.religionsfreie-zone-mannheim.de


“Nachdenken statt Nachbeten,
Offenheit statt Offenbarung,
Heidenspaß statt Höllenqual!” (Michael Schmidt-Salomon)

Berlin, 2015-08-18 eF.

© 2008 - 2018 Who-is-HU | Alle Fotos © Evelin Frerk